Der Hafen von Portosole

Im Herzen der Stadt der Blumen liegend, ist Portosole San Remo eines der größten und renommiertesten Freizeithäfen des Mittelmeeres und eine Stammbasis von zahlreichen sowohl privaten als auch für den Luxus Charter bestimmten Megayachten.

Portosole verfügt über 804 Anlegeplätze für mittlere bis große Boote und bietet Yachten bis zu 90 Metern Länge Platz.

Vom Unternehmen Portosole Cnis Spa geführt, bietet die Anlage auch verschiedene Geschäfte: bedeutsame Aspekte für Seefahrer sind das Vorhandensein von zwei großen Werften, einer Werkstatt, einem Maklerzentrum, Schifffahrtagenturen, einem Schiffsausstatter, qualifizierten Stellen für die On-Board-Elektronik und für Polster und Stoffbezüge und eine spezialisierte Waschanlage für Boote.

Im Portosole gibt es eine Autowaschanlage, zwei Bars und eine Restaurant-Bar-Pizzeria mit Panoramaterrasse. Im Bau befindet sich ein Fünf-Sterne-Luxus-Hotel und eine Einkaufspassage mit Geschäften verschiedener Art, von Boutiquen bis hin zu Lebensmittelgeschäften.

Im Portosole befindet sich der Sitz des Tethys Instituts, eines Verbandes zur Erforschung der Wale des Mittelmeeres. Zu guter Letzt stellt ein Zentrum für Meteorologie, einzigartig an der Riviera, eine große Bereicherung für den Freizeithafen dar.